Einrichtung eines virtuellen MIDI Netzwerkes

  • Live Versionen: Alle
  • Betriebssysteme: Alle

Sie können ein virtuelles MIDI-Netzwerk einrichten, um MIDI-Daten wie MIDI-Note-, MIDI-Control-Change- und MIDI-Clock-Nachrichten von einem Rechner zu einem anderen Rechner oder Gerät zu streamen.

Hinweis: Wenn Sie Live (oder Link-fähige Anwendungen) über mehrere Rechner hinweg synchronisieren wollen, empfehlen wir stattdessen Link zu verwenden.

Mac

Mac-Computer verfügen über ein eingebautes virtuelles MIDI-Netzwerk.

1. Um es zu aktivieren, öffnen Sie Audio/MIDI-Setup aus den Dienstprogrammen und wählen Sie "MIDI-Studio einblenden" aus dem Menü "Fenster".

Bildschirmfoto_2019-04-16_um_16.23.56.png

2. Klicken Sie nun doppelt auf "Netzwerk", um das Bedienfeld "MIDI-Netzwerk" zu öffnen.

44.png

3. Sie können eine "Sitzung" erstellen, die von allen Maschinen/Geräten gesehen wird, die mit demselben Netzwerk verbunden sind. Klicken Sie dazu auf das "+"-Zeichen im Teil "Meine Sitzungen" des Fensters und bearbeiten Sie ihren "Lokalen Namen" und ihren "Bonjour-Namen". Beachten Sie, dass der "Bonjour-Name" der Name sein wird, der für andere Computer sichtbar ist.

4. Klicken Sie auf "Aktiviert", um das virtuelle MIDI-Netzwerk zu aktivieren.

 Bildschirmfoto_2019-04-16_um_17.48.13.png

5. Wenn Sie die Session aktivieren, erscheint der Netzwerk-MIDI-Port unter den MIDI-Ports in Lives Link/MIDI-Voreinstellungen. Damit können Sie MIDI-Note-, MIDI-Control-Change- und MIDI-Sync-Nachrichten über das Netzwerk senden und empfangen. Lesen Sie unsere Anleitung zum Konfigurieren der MIDI-Ports in Live, um zu verstehen, wie Sie die MIDI-Ports-Einstellungen verwenden.

Bildschirmfoto_2019-04-16_um_17.58.30.png

 

6. Wiederholen Sie anschließend diesen Vorgang auf einem zweiten Mac-Computer. Wenn Sie auf dem zusätzlichen Computer eine Sitzung nach dem obigen Verfahren erstellt haben, wählen Sie im Dropdown-Menü "Diese Benutzer dürfen sich mit mir verbinden:" die Option "Alle".

Bildschirmfoto_2019-04-16_um_18.01.02.png

7. Wählen Sie nun im MIDI-Netzwerk-Setup einer der beiden Maschinen unter "Verzeichnis" die Ziel-Session aus und klicken Sie auf "Verbinden".

Bildschirmfoto_2019-04-16_um_18.04.11.png

8. Nun können MIDI-Daten zwischen den beiden Computern übertragen werden.

Windows

Windows-Computer bieten keine eingebaute Lösung, aber es gibt ein Freeware-Programm, das die Verwendung von MIDI über das Netzwerk ermöglicht.

Es ist auch Bonjour-kompatibel, wodurch Sie Macs und PCs im selben Netzwerk verbinden können.

Das Verwenden von virtuellen MIDI-Bussen in Live

Wenn Sie MIDI-Daten zwischen verschiedenen Anwendungen auf demselben Computer streamen wollen, können Sie einen virtuellen MIDI-Bus verwenden. Lesen Sie dazu unseren Artikel Verwendung virtueller MIDI Busse.