Probleme mit den automatischen Updates

  • Live Versionen: 8.3 - 10
  • Betriebssysteme: Alle

Wir veröffentlichen in regelmäßigen Abständen Updates für Live. Falls Du "Automatische Updates" in Live's Voreinstellungen aktiviert hast, wird Live sich, wie Du richtig vermutest, automatisch updaten, sobald eine neue Version verfügbar ist. Sollte das nicht passieren, findest Du im Folgenden ein paar möglichee Lösungen:

1. Stelle sicher, dass die Automatischen Updates aktiviert sind

Du kannst die Funktion der Automatischen Updates in Live's Voreinstellungen unter Licenses/Maintenance vornehmen.

Screenshot_2019-03-26_at_14.57.18.png

2. Prüfe Deine Internetverbindung

Die Automatischen Updates können nur dann erfolgreich installiert werden, wenn Live geöffnet und Dein Computer Zugang zum Internet hat.

3. Warte, bis das Update heruntergeladen wurde

Updates sind sehr kleine Dateien und die Ladezeit sollte eigentlich nicht länger als ein paar Minuten dauern, wobei es natürlich von der Geschwindigkeit Deiner Internetverbindung abhängt. Falls Du Live schließt, bevor der Download abgeschlossen ist, wird er beim nächsten Start von Live nicht fortgesetzt, sondern startet erneut von vorne. Die Aktivitätsanzeige (Mac) bzw. Resource Monitor (Windows) zeigt Dir an, wie weit der Download fortgeschritten ist.

4. Starte Live erneut

Der Download eines Updates wird gestartet, sobald Live geöffnet wird. Falls ein Update veröffentlicht wird, während Live läuft, wird es nicht sofort heruntergeladen. Starte in diesem Fall Live neu, damit das Update gefunden und installiert werden kann.

5. Prüfe die Zugriffsrechte des autoupdates Ordners

Autoupdates werden von einem bestimmten Ordner aus gestartet. Sollten die Zugriffsrechte dieses Ordners auf "Nur Lesen" gestellt oder nur einem bestimmten Nutzer zugänglich sein, können die automatischen Updates nicht funktionieren.

Mac: Klicke mittels Rechtsklick auf das Programm und wähle "Paketinhalt zeigen" -> _Autoupdates. Klicke CMD + i. Stelle sicher, dass Du die vollen Lese- und Schreibrechte hast.

Windows: C:\ProgramData\Ableton\Live[versionnumber]\_autoupdates. Rechts-klicke auf die Datei und wähle "Eigenschaften" -> Sicherheit. Stelle sicher, dass Du die vollen Lese- und Schreibrechte hast. Beachte: ProgramData könnte eventuell nicht angezeigt werden.

6. Prüfe, auf welche Version Du updaten willst

Live 9.5. führte ein paar wichtige Änderungen ein. Deshalb muss ein Update von 9.0-9.2.3 auf 9.5 manuell durchgeführt werden. Dasselbe gilt für Updates von Live 9 auf Live 10, da es sich um ein zahlungspflichtiges Upgrade handelt, nicht um ein kostenfreies Update.

7. Prüfe, ob das Update die nächsthöhere Version ist

Updates werden schrittweise erhöht. Das bedeutet, dass Du von Live 10.0.1 auf Live 10.0.6. über die dazwischenliegenden Versionen gehen musst, sprich Live 10.0.2 - 10.0.5. In diesem Fall ist es einfacher, die aktuellste Version manuell herunterzuladen.

8. Prüfe den Installationspfad

Falls Du Live unter Windows verwendest, musst Du darauf achten, dass Live im Standardpfad installiert ist. Das ist notwendig, damit Live über die Zugriffsrechte auf die automatischen Updates zugreifen kann. Du kannst Live's Installationspfad während der Installation ändern, aber abhängig von den Zugriffseinstellungen kann es sein, dass die automatischen Updates nicht funktionieren.

9. Prüfe Deine Antiviren- und Sicherheits-Software

Prüfe alle Programme, die das Herunterladen von Dateien kontrollieren, sprich Firewalls und Antiviren-Software. Es könnte sein, dass sie Live's Dateien nicht erkennen und sie daher blockieren oder in Quarantäne stellen, ohne Notiz zu geben.

10. Prüfe die Kompatibilität Deines Betriebssystems

Seit Live 9.2. werden OSX 10.5., 10.6., Windows XP und Vista nicht mehr unterstützt. Live 9.1.10 ist die letztmögliche Version für diese Betriebssysteme und kann von unserem Download Archiv heruntergeladen werden.

11. Live 9.7.1. unter Windows

In diesem Fall musst Du Live 9.7.7. von Deinem Konto herunterladen, da ein Bug in Live 9.7.1. das automatische Update verhindert.

12. Manuelles Updaten

Falls nichts hilft, kannst Du die jeweils aktuellste Version on Deinem Konto herunterladen und manuell installieren