Live 10 Technical FAQ (deutsch)

  • Live Version: 10 Beta
  • Betriebssysteme: Alle

Wie bewerbe ich mich für Live 10 Beta?

Live 10 befindet sich derzeit in der Beta-Phase, die offizielle Veröffentlichung ist für Anfang 2018 geplant. Weitere Informationen darüber, wie Du Beta-Tester für Live 10 werden kannst, findest Du in unseren Live 10 Beta FAQ. Im folgenden Artikel haben wir einige häufige Fragen zu den neuen Features und Funktionen von Live 10 beantwortet.

Wavetable

Kann ich meine eigenen Wavetables importieren?

Wir haben uns viel Mühe gegeben, die klanglich herausragendsten Wavetables zu kreieren und denken, dass sie unzählige Möglichkeiten zur Klanggestaltung bieten. Eigene Wavetables können derzeit nicht importiert werden.

Wie CPU-intensiv ist es?

Im Vergleich zu anderen Wavetable Synths wird die CPU durch Wavetable schonend beansprucht. Bitte denke daran, dass die Wavetable-Synthese im Vergleich zu anderen Syntheseformen von Natur aus sehr CPU-intensiv sein kann, insbesondere bei gemeinsamer Verwendung von High Polyphony und Unison.

Capture

Kann ich Capture für Audio verwenden?

Nein, Capture ist nur für MIDI verfügbar.

Wie CPU-intensiv ist Capture?

Da Capture nur mit MIDI-Informationen arbeitet, benötigt es nur minimale Systemressourcen.

Warum hat Capture keine Noten von meinem Hardware-Synthesizer aufgenommen?

Die externe Hardware muss per MIDI angeschlossen und als Eingang auf einer MIDI-Spur freigeschaltet werden. Capture funktioniert nur, wenn der Monitor des Tracks auf IN gesetzt ist oder wenn der Track scharf geschaltet ist.

Multi-Clip Editing

Funktioniert es, wenn sich zwischen den ausgewählten MIDI-Clips eine Audiospur befindet?

Nein, wenn ausser der MIDI Clips auch ein Audio Clip ausgewählt ist, funktioniert die Multi-Clip-Bearbeitung nicht.

Ich habe die gleichen Noten in mehreren MIDI Clips. Wie kann ich in der Clip-Ansicht Noten von inaktiven Clips sehen?

Halte den Mauszeiger über die Multi-Clip Loop Bars, um die Noten der einzelnen Clips anzuzeigen.

Screenrecording_MultiClip-Mode_FINAL_CROPPED_EDITED.gif

Kann ich Clip-Hüllkurven für mehrere Clips gleichzeitig bearbeiten?

Die Clip-Hüllkurven können nur für jeweils einen Clip bearbeitet werden.

 Arrangement-Verbesserungen

Übernimmt die Klonspurfunktion auch die Spurautomation?
Ja, das Klonen von Tracks oder Clips klont auch die Automation in die neuen Tracks.

Wie kann ich Automationspuren anzeigen lassen?

Es gibt nun einen separaten Automatisierungsmodus, der mit der Taste "A" umgeschaltet werden kann. Du kannst für alle Tracks zwischen den Track-Inhalten und der Track-Automation wechseln.

Screenshot_Automation_Mode.png

Warum funktionieren die neuen Arrangement-Funktionen (S/A/Z) nicht?

Stelle sicher, dass das Computer MIDI-Keyboard nicht aktiviert ist. Sollte es aktiviert sein, haben diese Tasten andere Funktionen.

Kann ich die Automation für mehrere Spuren bearbeiten?

Nein, die Automation kann nur für jeweils eine Spur bearbeitet werden.

Inhalt der Library und des Browsers

Kann ich meine Live 9 Core Library in Live 10 verwenden? Wie sieht es mit der Live 8 Library aus?

Die Live 10 Library enthält derzeit zum großen Teil denselben Inhalt wie die Live 9 Core Library, allerdings mit vielen neuen Ergänzungen. Die Live 8 Library kann in Live 10 nur mit dem Live 8 Legacy Pack oder durch Hinzufügen der Live 8 Library als Ordner zu Places verwendet werden.

Kann ich Sets aus Live 9 in Live 10 öffnen? Kann ich umgekehrt Sets aus Live 10 in Live 9 öffnen?

In Live 9 erstellte Sets können problemlos in Live 10 geöffnet werden. In Live 10 erstellte Sets hingegen lassen sich in Live 9 nicht mehr öffnen.

Kann ich Live 10 Packs in Live 9 öffnen? Wie erhalte ich Packs für Live 9?

Du kannst Dir Packs für beide Versionen über Dein Ableton Benutzerkonto herunterladen. Wenn Du sowohl eine Live 9 als auch eine Live 10 Lizenz besitzt, kannst Du wählen, welche Version Du herunterladen möchtest. Beachte jedoch, dass Live 10 Packs nicht in Live 9 geöffnet werden können.

Kann ich Einträge im Browser umbenennen?

Kategorien und die Standardeinträge in Places (Packs, User Library und Aktuelles Projekt) können nicht umbenannt werden. Hingegen kann alles in Collections und der User Library sowie alles, was Du zu Places hinzufügst, umbenannt werden. Klicke einfach mit der rechten Maustaste auf ein Label oder einen Ordnernamen, um es umzubenennen.

Screenshot_Collections_Rename_2.png

Du kannst einzelne Kategorien auch ausblenden. Halte hierzu den Mauszeiger rechts neben Collections und klicke auf den Edit Knopf, um die Sammlungen zu bearbeiten:

 Screenshot_Collections_Rename_1.png

Kann ich meine Sammlungen von einem Computer auf den anderen übertragen?

Ja, indem Du die Datenbank manuell von einem Computer auf einen anderen kopierst.

Features

Was ist neu in Live 10?

Hier findest Du die vollständige Liste der Funktionen und Verbesserungen.

Was sind die minimalen Systemanforderungen für Live 10?

  • OS X 10.11.6 oder höher (Mac)
  • Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 (PC).
  • 64-Bit
  • Intel® Core2™Duo Prozessor (Mac)
  • 64-Bit Intel®- oder AMD-Multicore-Prozessor (PC)
  • Intel® Core™ i5 Prozessor oder schneller empfohlen
  • 4 GB RAM (8 GB oder mehr empfohlen)

Wo ist die Schaltfläche "Automatische Updates"?

Automatische Updates sind nun standardmäßig aktiviert, so dass es keine Einstellungen mehr hierfür gibt.

Push

Was sind die neuen Änderungen für Push?

Hier findest Du die Neuigkeiten für Push in Live 10.

Wird Push 1 unterstützt?

Ja, Push 1 wird weiterhin unterstützt und verfügt über alle neuen Features, die implementiert werden können, wie z. B. der neue Step-Sequenzer. Aus technischen Gründen jedoch laufen einige der neuen Funktionen nicht mehr auf Push 1.

Max for Live

Welche Version von Max for Live kann ich mit Live 10 verwenden?

Da Max im Lieferumfang von Live 10 Suite enthalten ist, muss Max nicht mehr separat installiert werden. Diese Version wird standardmäßig verwendet; Du musst keine Max-Version mehr in Lives Voreinstellungen auswählen.

Wie verhält es sich, wenn ich bereits eine Lizenz für Max 7 besitze?

Deine Max 7 Packs werden importiert, so dass Du die Max 7 Funktionen in Live verwenden kannst.

Bitte denke daran, dass Max for Live im ReWire-Slave-Modus von Live nicht funktioniert.