Verbesserte CPU-Anzeige in Live 11

  • Live Versionen: 11
  • Betriebssysteme: Alle

CPU-Anzeige in Live 11

Live enthält nun eine CPU-Lastanzeige pro Spur sowie eine verbesserte Gesamt-CPU-Lastanzeige, die Ihnen hilft, die CPU-Aktivität während der Benutzung von Live genauer zu messen und darauf zu reagieren.

Hinweis: Sie werden feststellen, dass die CPU-Lastanzeige in Live 11 bei der Einstellung "Current" aktiver ist als in Live 10. Dies ist zu erwarten, da die Anzeige nun in der Lage ist, die gesamte aktuelle CPU-Auslastung zu messen und anzuzeigen. Das CPU-Meter in Live 10 dagegen misst die durchschnittliche CPU-Auslastung, was dazu führt, dass die Anzeige weniger häufig schwankt.

CPU-Lastanzeige pro Spur

Die CPU-Lastanzeigen pro Spur helfen Ihnen, einen besseren Überblick über die CPU-Auslastung zu erhalten, die jede Spur Ihres Live-Sets gerade benötigt. Diese Funktion ist sowohl im Studio als auch in Live-Umgebungen nützlich, da sie Ihnen einen besseren Überblick darüber verschafft, welche Elemente für eine optimale Leistung angepasst werden können. 

Wo befindet sich die CPU-Lastanzeige pro Spur?

Sie können die CPU-Anzeige am unteren Rand jeder MIDI- oder Audio-Spur in der Session-Ansicht sehen.

Screenshot_2021-01-26_at_14.49.17.png

Wie aktiviere ich die CPU-Last-Anzeige pro Spur?

Um diese Funktion zu aktivieren, navigieren Sie zum Bereich CPU-Lastanzeige ein-/ausblenden auf der rechten Seite von Lives Session-Ansicht und wählen das Symbol "C".

Verbesserte Gesamt-CPU-Lastanzeige

Das verbesserte CPU-Last-Meter zeigt nun sowohl die aktuelle (gesamte) CPU-Auslastung als auch die durchschnittliche CPU-Auslastung an.