Arrangement Zooming und Navigieren im Set in Live 10.1

  • Live Versions: 10.1 und später
  • Operating System: Alle

In Live 10.1 ist es nun wesentlich einfacher mittels Tastaturbefehlen und dem Trackpad innerhalb eines Live Sets zu zoomen und zu navigieren.

Hinweis: Um Tastenkombinationen in Live verwenden zu können, muss die MIDI-Rechnertastatur ausgeschaltet sein.

Screenshot_2019-02-05_at_17.59.00.png

H Taste

  • Das Drücken der 'H' Taste in der Arrangement Ansicht führt zu einer gleichmäßigen Verteilung Deiner Tracks auf dem Bildschirm.
  • Das Drücken der 'H' Taste in der Clip Ansicht zeigt den Bereich an, in dem sich Noten befinden.
  • Neben der Arrangement Übersicht befindet sich nun ein Schalter, der per MIDI-mapping zugewiesen werden kann:

    Screenshot_2019-02-05_at_17.29.22.png

W Taste

  • Mit Drücken der 'W' Taste in der Arrangement Ansicht kannst Du Dir den ganzen Song im Fokus anzeigen lassen. 
  • Das Drücken der 'W' Taste in der Clip Ansicht zeigt den Bereich an der hörbar ist.
  • eben der Arrangement Übersicht befindet sich nun ein Schalter, der per MIDI-mapping zugewiesen werden kann.

Z/X Tasten

  • Mit Drücken der 'Z' Taste in der Arrangement Ansicht kannst Du Dir den derzeit ausgewählte Bereich im Fokus anzeigen lassen. 
  • Durch Drücken der Taste 'X' in der Arrangement-Ansicht wird der vorherige Zoom-Status dargestellt. Diese Aktion kann wiederholt werden, bis die Arrangement-Ansicht auf die Standardauflösung verkleinert wird.
  • Das Vergrößern und Verkleinern mit den Tasten 'Z' und 'X' funktioniert auch im MIDI Editor.

+/- Tasten

  • Durch Drücken der Wahltaste (Mac) oder der Alt-Taste (Windows) und der Tasten "+" oder "-" in der Arrangement-Ansicht kannst Du die Spurhöhe des Arrangements ändern.
  • Durch Drücken der Wahltaste (unter Mac) oder der Alt-Taste (unter Windows) und der Tasten "+" oder "-" in der Detailansicht wird die Höhe der Automatisierungsspuren geändert.

F Taste

  • Mit Drücken der 'F' Taste in der Arrangement Ansicht kannst Du Dir die Clip Fades anzeigen lassen.

S Taste

  • Mit Drücken der 'S' Taste in der Arrangement sowie Session Ansicht kannst Du nun Tracks Solo schalten.

U Taste

  • Mit Drücken der 'U Taste in der Arrangement Ansicht kannst Du eine ausgewählten Track ausklappen.
  • Durch Drücken der Wahltaste (Mac) oder der Alt-Taste (Windows) und der Taste "U" können alle Tracks des gleichen Typs ausgeklappt werden.

Pfeiltasten

  • Wenn Du Dich mit den Pfeiltasten durch das Arrangement bewegst, scrollt die Ansicht bei Bedarf, um die ausgewählte Spur sichtbar zu halten.

Trackpad

  • Pressing Option (Mac) or Alt (Windows) while doing a pinch gesture in Arrangement view will zoom the Arrangement.
  • Pressing Option (Mac) or Alt (Windows) while doing a pinch gesture in the MIDI Editor will zoom inside the MIDI Editor.

Pinch-Zooming

  • Du kannst den Zoom in der Arrangement-Ansicht vergrößern beziehungsweise verkleinern in dem Du die Option- (Mac) oder Alt-Taste (Windows) gedrückt hältst, während Du ein Pinch-Geste (das Zusammendrücken oder Aufziehen mit zwei Fingern) auf dem Trackpad ausführst.
  • Durch Drücken von Option (Mac) oder Alt (Windows) mit gleichzeitiger Pinch-Geste im MIDI Editor, kannst Du in den MIDI Editor zoomen.

Mac

Derzeit unterstützte Hardware:

  • Das Zoomen per Pinch funktioniert auf allen Mac Trackpads (sowohl eingebaute als auch externe Trackpads).

Windows

Derzeit unterstützte Hardware:

  • Das Pinch-Zooming funktioniert auf Touchscreens des Surface Book Pro.
  • Das Pinch-Zooming funktioniert auf Windows-Computern mit „Precision Touchpads“. Das Pinch-Zoomen auf Windows-Präzisions-Touchpads funktioniert jedoch nur in diskreten Schritten (wie zum Beispiel bei Verwendung der Plus- und Minus-Tasten) und nicht wie bei einem Mac. Dies ist durch eine Einschränkung des Betriebssystems bedingt, da Windows diese Berührungen in festgelegten Intervallen interpretiert.

Hinweis: Das Zoomen auf andere Windows-Trackpad-Typen wird nicht unterstützt.

Verbesserte Übersicht-Darstellung

  • Die Übersicht-Darstellung in der Arrangement-Ansicht kann nun in Ihrer Größe verändert werden.
  • In der Session Ansicht ist die Übersicht angepasst worden und zeigt nun das vollständige Arrangement.

Verbesserte Darstellung von Clips in der Arrangement-Ansicht

  • Die farbliche Darstellungen von Clips wurde überarbeitet und eine Anpassung der Clip-Kanten vorgenommen. 
  • Ebenfalls wurde die Darstellung von MIDI Clips in der Arrangement-Ansicht verbessert: Befinden sich weniger Noten in einem MIDI Clip, so werden die Noten größer dargestellt.

Weitere Informationen

Neue Features in Live 10.1