"Automation reaktivieren" leuchtet permanent auf

  • Live Versionen: 10
  • Betriebssystem: Alle

Es kann vorkommen, dass der "Automation reaktivieren" Knopf unerwarteterweise aufleuchtet, sobald Du das Arrangement abspielst oder ein Set öffnest.

33.png

Das Problem kann verschiedene Ursachen haben:

  • Drittanbieter Plug-Ins: Manche Plug-Ins setzen bestimmte Parameter zurück auf den Standardwert, wenn das Arrangement abgespielt wird. Das könnte beabsichtigt sein oder ein Hinweis auf ein Problem mit dem Plug-in.
  • MIDI Feedback Schleifen: Sie werden durch bestimmte Hardware verursacht. Die Einstellungen auf der Hardware und/oder in Live können verursachen, dass permanent MIDI Daten an Live gesendet werden.
  • Defekte MIDI Controller, die unkontrolliert MIDI Daten an Live senden
  • Manche Plug-Ins haben eine sogenannte Auto-Link Funktion. Mit dieser Option wird ein bestimmter Parameter automatisch in die entgegengesetzte Richtung bewegt, wenn ein anderer bestimmter Parameter verändert wird. So sind z.B. in Distortion Plug-Ins häufig "Drive" und "Output" miteinander verlinkt.

So kannst Du das Problem lösen:

  • Entferne ein Drittanbieter Plug-In nach dem anderen um herauszufinden, welches den "Automation reaktivieren" Knopf auslöst. In manchen Fällen taucht das Problem nur in einer bestimmten Version des Plug-Ins auf. Teste in diesem Fall, ob der Knopf sowohl in der AU als auch der VST bzw. VST 3 Version aufleuchtet.
  • Beseitige alle MIDI Feedback Schleifen, indem Du die MIDI Port Einstellungen in Live oder die Einstellungen der externen Hardware Geräte veränderst.
  • Prüfe die MIDI Mappings in Live's Mapping Browser oder trenne alle MIDI Controller vom Computer
  • Achte darauf, dass Du keine Parameter mit Auto Link Funktion automatisiert hast oder deaktiviere die Auto Link Funktion.